Ein Schaf und eine neue Küche

1.jpg

Veronica Olesi Arunga

Auf der Website von Biovision ist nun mein erster Artikel über Veronicas Familie, bei der ich zwei Wochen lang wohnen durfte (siehe Wohnen im Lehmhaus), online!

Veronica Olesi Arunga ist Kleinbäuerin am Rand des Kakamega Regenwalds, dem letzten tropischen Regenwald in Kenia. Die 43-Jährige lebt gemeinsam mit neun weiteren Verwandten auf ihrer eigenen Farm. Dank dem Muliru Farmers Enterprise, welches unter anderem von Biovision unterstütz wird, konnte sie ihr Einkommen erhöhen und trägt gleichzeitig zum Schutz des Regenwalds bei. Weiterlesen auf der Website von Biovision

Spaghetti-Ugali

Veronicas Familie bereitet jeden Tag liebevoll Essen für mich zu. Das gemeinsame Abendessen ist stets ein sehr tolles Erlebnis, bei welchem es immer etwas zu lachen gibt.

IMG_1859

Mein gestriges Mittagessen: Rührei mit Tomaten und Zwiebeln, Ugali, Weisskohl und Avocado. Mmh!

Während auf Veornicas Farm jeweils jede/r für sich zu Mittag isst, weil die Arbeiten auf dem Hof keine gemeinsame Pause erlauben, kommt die Familie jeden Abend am grossen Esstisch im Wohnzimmer zusammen. Das geniesse ich sehr. Weiterlesen

Wohnen im Lehmhaus

IMG_5765

Seit genau einer Woche wohne ich nun bei Veronica Olesi Arunga und ihrer Familie auf der Farm. Hier erfahrt ihr, wie es sich im Lehmhaus so lebt – und woran ihr bei eurem nächsten Besuch im Kakamega Regenwald beim Koffer-Packen denken solltet. Weiterlesen