«Ich fürchte, dass es irgendwann einen Knall geben wird»

IMG_6684_blog

Patrick Rohr

Patrick Rohr – Fotojournalist, selbstständiger Unternehmer und Dozent an der «Fotoacademie» in Amsterdam – verbringt momentan einige Tage in Kenia. Im Auftrag von Biovision schiesst er Bilder für einen Kalender zum 20-jährigen Bestehen der Organisation. Trotz seines vollen Terminplans hat er sich die Zeit genommen, meine Porträt-der-Woche-Fragen für euch zu beantworten. Im Interview erzählt er unter anderem von seiner Arbeit für verschiedene NGOs und von seinen grössten Sorgen. Weiterlesen

Ein Beruf, zwei Personen

IMG_5575_small

Werson Siema (links) und Bonface Mujikha Awiwoka (rechts)

Im neuesten Porträt der Woche lernt ihr gleich zwei Personen näher kennen. Werson Siema und Bonface Mujikha Awiwoka arbeiten beide in der Muliru Farmers Office und extrahieren dort Pflanzenöle für die Weiterverarbeitung zu Medizinprodukten. Obwohl ihr Arbeitsalltag also praktisch identisch aussieht, führen die beiden doch ein sehr unterschiedliches Leben und haben auch verschiedene Visionen für ihr Land. Weiterlesen

„Ein eigenes Hotel zu eröffnen, wäre mein Traum“

IMG_5468_be

Mercy Njura in ihrer Lieblingsstadt

In diesem Porträt der Woche stelle ich euch Mercy Njura vor. Sie ist Kellnerin in meinem Lieblingsrestaurant «Heritage» in Nairobi. Mercy arbeitet an sechs Tagen die Woche und hat für mich nebst feinstem Mittagessen auch immer ein warmes Lächeln bereit. Weiterlesen